Leichtbauflugzeug Klemm L25

Moin Modellflieger,

ich bin seit Dez. 2010 dabei, eine Klemm L25 aus einem Holzbausatz der Firma Benja-Modellbau aus - wie einige sagen - "Fitzelteilen" herzustellen. Das Modell hat einen Maßstab von 1:5 (Spannweite 2,6m, ca. 5kg). Zur Zeit stecken ca. 150 Arbeitsstunden im Modell. Der Rumpf mit Leitwerk ist im Rohbau fertig, es fehlt die Außenhaut (Holzbeplankung) und die Elektronik. Die Motorhalterung mit Motor (6 Zellen LiPo) ist auch schon angebracht.
Der rechte Flügel ist bis auf die Beizung und die Lackierung fertig. Der linke Flügel ist im Bau. Ich habe den Bausatz erweitert. Die Beplankung wird nicht wie vorgesehen nur in Balsaholz erfolgen, sondern auf das Balsaholz wird eine 0,4mm Birkensperrholzbeplankung aufgeklebt, eine sehr zeitaufwendige Sache, die viel Erfahrung erfordert hat, die ich mir in vielen Stunden angeübt habe.
Ich rechne mit noch einmal 200 Stunden, bis der Erstflug erfolgen kann.

Das Original hängt unter der Decke im Deutschen Museum in München und wird mein Vorbild sein.
Das Original (Baujahr 1935) ist komplett aus Holz, die Tragflächen sind mit 6mm Sperrholz teilbeplankt, der Rest des Flügels ist mit einem Spezialstoff in Silber bespannt.


Die Klemm ist der Vorläufer der heutigen Ultraleichtflugzeuge. Der Vorgänger der L25, die L20 war zuerst mit einem nur 20 PS starken Motorradmotor ausgerüstet und hat die damaligen Flugzeugbaukonstrukteure doch sehr beeindruckt. Es wurde sehr viele Wettbewerbe mit diesen Maschinen gewonnen Die L25 hatte übrigens einen Porsche-Motor von Ferdinant Porsche bekommen, der mit dem Konstrukteur Hans Klemm zusammengearbeitet hat. Hanns Klemm hat zuerst bei Heinkels und dann später bei Daimler Flugzeuge gebaut. Nach Trennung von Daimler (nach der Fusion Daimler-Benz) hat er sein eigenes Flugzeugwerk in Böblingen eröffnet. In den Jahre um 1935 hatten die Flugwerke Klemm ca. 1000 Mitarbeiter.

So, nun muß ich an der Maschine weiterarbeiten. Hier noch das Bild vom Original


 

 

 

   

    Tag der offenen Tür

Unser Verein feiert sein  40. jähriges Jubiläum mit einem zweitägigen "Tag der offenen Tür"
vom

25.08 - 26.08.2018

Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird viel geboten bei unserer großen Flugshow. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Beginn an beiden Tagen um 11.00 Uhr

Das Event findet auf unserem Flugplatz statt, den ihr hier findet.



Unser Hauptsponsor ist:


   

Letzte Artikel  

Written on 25/06/2018, 09:33 by AlexK
Written on 17/09/2017, 10:42 by AlexK
Am 25.06.2017 wurde auf unserem Platz die regionale...
Written on 25/06/2018, 09:22 by AlexK
Am 18.09.2016 fand, wie jedes Jahr auf unserem...
   

Kalender  

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31
   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
Copyright © 2018 www.mfgn-ev.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.